19.04.2017
  • FAQ

Wie schnell kann ich mit Bauarbeiten auf dem Grundstück anfangen?

Nach Unterzeichnung des Grundstückkaufvertrags beginnt das Grundstückvermessungsverfahren und die Abwicklung des Eigentumsrechts auf das Grundstück. Es dauert etwa 2,5 bis 3 Monate. Nach der Eigentumsregistrierung dürfen Sie mit den Bauarbeiten auf dem gekauften Grundstück beginnen. Vor dem Investitionsbau brauchen Sie jedoch ingenieurtechnische Untersuchungen durchzuführen, die Projektdokumentation freizugeben und eine Baugenehmigung einzuholen. Ingenieurtechnische Untersuchungen dauern 1 bis 2 Monate und bis zum gewissen Zeitpunkt können sie gleichzeitig mit der Planung durchgeführt werden. Die Planung dauert mindestens 3 Monate. Falls ein Objekt die Begutachtung verlangen wird, so wird es noch 1 bis 2 Monate Zeit in Anspruch nehmen. Die Baugenehmigung (BG) wird innerhalb von 7 Werktagen erteilt. Ingenieurtechnische Untersuchungen und die Planung können sofort nach Unterzeichnung des Vertrags und der Übergabe des Grundstücks nach dem Übergabeprotokoll (in der Regel 1 Monat nach Unterzeichnung) angefangen werden. So, falls Sie eine Begutachtung brauchen, können sie mit dem Bau in 4,5 Monaten beginnen. (1 Monat für die Übergabe des Grundstücks, 3 Monate für die Planung, 7 Werktage – Einholung der Baugenehmigung).

Industriepark Greenstate
Sankt Petersburg, Leningrader Gebiet, Volkhonskoye shosse 2Б
Close
Close