02.12.2018
  • RU Articles

INVESTITIONSKLIMA DES GEBIETS LENINGRAD: BEWERTUNG VON AEB

Laut einer Umfrage der Association of European Businesses - AEB- schätzten Unternehmen das Investitionsklima im Gebiet Leningrad hoch. Der Vorsitzende des Nordwestlichen Regionalkomitees der Association of European Businesses, Direktor von Quality Partners Andreas Bitzi bei der Präsentation der Ergebnisse der jährlichen Umfrage der AEB-Mitglieder zur Zufriedenheit mit dem Investitionsklima im Gebiet Leningrad.

Die Hälfte der Befragten, die im Gebiet Leningrad ihr Gewerbe betrieben haben, bewertete im Jahr 2018 das Investitionsklima der Region mit „Gut“, 29% als „neutral“, 21% als „ausgezeichnet“. Es gab keinen einzigen negativen Kommentar zum Investitionsklima.

Gleichzeitig bekundeten 86% der Befragten ihre Bereitschaft, in die Region weiter zu investieren, was laut Andreas Bitzi ein Rekordwert sei.

St. Petersburg und das Gebiet Leningrad sind der größte Verkehrsknotenpunkt im Nordwesten Russlands, der die Importströme in die umliegenden Wirtschaftsregionen, in den Rest Russlands und dann nach Asien verteilt.

Daher ist es so wichtig, einen Standort für die Platzierung des eigenen Geschäfts in einem günstigen Bezirk mit der hervorragenden Verkehrsanbindung zu finden. Der Greenstate Industriepark bietet die ganze Funktionalität für einen Logistikknotenpunkt oder einen Anlauf eines Industrieunternehmens:

  • volle technische Verfügbarkeit
  • Zugbindung auf dem Parkgelände
  • 1 km bis zur Ringautobahn „KAD“
  • 15 km bis zum Flughafen
  • 16 km bis zum Hafen

 

Quelle: Agentur für wirtschaftliche Entwicklung des Gebiets Leningrad

Industriepark Greenstate
Sankt Petersburg, Leningrader Gebiet, Volkhonskoye shosse 2Б
Close
Close