12.05.2019
  • RU Articles

Sitzung des AHK-Ausschusses für Lokalisierung in St. Petersburg

Am 29. April fand in Greenstate die auswärtige Sitzung des Ausschusses für Lokalisierung und Industrieproduktion der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer statt.

Der Ausschuss für Lokalisierung und Industrieproduktion führte eine auswärtige Sitzung zum Thema „Lokalisierung deutscher Maschinenbaubetriebe in St. Petersburg und im Gebiet Leningrad: Best Practices“ durch. An der Veranstaltung nahmen über 40 Vertreter der deutschen Wirtschaft teil, darunter solche Unternehmen wie Knauf, Knorr-Bremse, D+H Russland und die Hoffmann Professional Tools GAG.

Im Rahmen der Sitzung informierten sich die Teilnehmer über die Beispiele der erfolgreichen Lokalisierung von Industrieunternehmen im Industriepark Greenstate, über die Weiterentwicklung der Geschäftsführung, Digitalisierung und Vertiefung der Lokalisierung durch die Fa. Siemens Gas Turbines Technologies sowie Maßnahmen zur staatlichen Unterstützung von Investoren auf der föderalen und regionalen Ebene.

Der Industriepark Greenstate und das Unternehmen Siemens Gas Turbines Technologies waren froh, auf ihren Industrieflächen die Delegation der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer zu empfangen.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern: bei der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, der Siemens Gesellschaft, der Agentur für wirtschaftliche Entwicklung des Leningrader Gebiets und dem Fonds für Industrieentwicklung.

Industriepark Greenstate
Sankt Petersburg, Leningrader Gebiet, Volkhonskoye shosse 2Б
Close
Close